26.11.2020

Staff +

Laminatbeschichtete Profile für Innentreppen, wie man sie auswählt und wie man sie verlegt

Laminatbeschichtete Profile für Innentreppen, wie man sie auswählt und wie man sie verlegt

Bevor man sich der Welt der Stufenprofile aus Laminat nähert, sollte man die Eigenschaften und Vorteile dieser Art von Bodenbelägen verstehen und hervorheben.

Die Verkleidung von Stufen mit Laminat ist eine Lösung, die sich an eine Vielzahl von Kontexten und strukturellen Bedingungen anpasst. Der Grund dafür ist, dass es sowohl bei der Renovierung bestehender Treppen als auch beim Neubau von Stufen verwendet werden kann.

Die Anpassungsfähigkeit dieses Materials ermöglicht den Einsatz von zusätzlichem Zubehör, wie z.B. Treppenkantenprofile, rutschfeste Profile. Abschlussprofile und sogar Dehnungsfugen, um die natürliche Bewegung des Holzes zu gewährleisten und Brüche zu vermeiden.

Profillösungen für laminierte Treppen

Die meisten Treppenprofile sind für verschiedene Arten von Materialien geeignet. Der Aspekt, der sie voneinander unterscheidet, hängt hauptsächlich mit der Höhe des Bereichs zusammen, in den die Fliese oder in diesem Fall die Laminatlamelle eingesetzt wird. Die Lamellen haben eine Stärke von etwa 6 bis 10 mm, sodass ein Profil gewählt werden muss, das diese Maße respektiert. Es gibt jedoch noch andere Merkmale, die es Ihnen ermöglichen, ein Stufenprofil von einem anderen zu unterscheiden, und zwar:

Form, Anwendungsmethode (vor oder nach der Verlegung) und Material (mehr oder weniger widerstandsfähig), nach denen die unterschiedlichen Anwendungsbeispiele gewählt werden.

Stufenprofile für häusliche Umgebungen in Innenräumen sind häufiger Trittbelastung ausgesetzt, daher muss die Installation den Normen entsprechen:

  • Ästhetik: Die Eleganz der Profilform und -ausführung sollte am besten zum ästhetischen Wert der Laminatbeschichtung passen;
  • Beständigkeit: Je nach Material muss das Profil widerstandsfähig gegenüber Stößen und Begehung sein, dasselbe gilt für Laminatböden, insbesondere für hochwertige Modelle, die langlebig und robust sind. Letztere werden gerade deshalb oft in Gewerbegebieten mit großen Menschenströmen verlegt;
  • Funktionell: Das Stufenprofil muss immer seine Hauptfunktion erfüllen, nämlich etwaige Stürze zu verhindern. All dies wird durch rutschfeste Streifen oder geriffelte Oberflächen gewährleistet, die eine angemessene Reibung garantieren.


Geschäftsumgebung mit Laminatstufen

Ambiente commerciale con gradini in laminato

Merkmale von Stufenendprofilen

Die Stufenenden gehören zu einer Kategorie von Profilen, die beim Verlegen des Laminats aus Gründen der höheren Festigkeit und Stabilität eingesetzt werden müssen. Aufgrund ihrer Eigenschaften eignen sie sich für den Einsatz beim Bau oder bei der Renovierung von Gebäuden. Das Klebeverfahren unter dem Laminat verhindert, dass mehr als die Hälfte des Profilquerschnitts sichtbar ist, da es in den Boden eingelassen ist.  Der Abschnitt, der sichtbar bleibt, muss dagegen Merkmale von hohem ästhetischen Wert aufweisen, die der gesamten Treppe verliehen werden, und dies hängt von der Form und dem Material ab. Das Profil Stairtec FL zum Beispiel hat eine geschwungene und elegante Struktur, die einen angenehmen Effekt der Kontinuität mit den Holzstreifen erzeugt.

 

Innentreppenlösungen mit Stufenendprofilen

Soluzioni di scale interne con profili terminali per gradini

Merkmale von Treppenkantenprofilen

Ideal für die Verkleidung von Laminattreppen sind die Kantenschutzprofile für Stufen, die so genannt werden, weil sie an der Außenecke zwischen Trittstufe und Setzstufe angeordnet sind und als Schutz vor den scharfen Kanten der Treppe dienen. In den meisten Fällen müssen die Kantenprofile nicht bereits bei der Verlegung angebracht werden, sodass sie viel einfacher zu installieren sind  und jederzeit auf den Boden geklebt werden können. Dennoch sind einige Modelle, die aus einem Sockel- und einem Abdeckprofil bestehen, nur während der Bau- oder Renovierungsphase eines Gebäudes vorgesehen. Wie das System Multiclip CLS, das ausschließlich für Laminatböden entwickelt wurde. Die große Auswahl an Oberflächen in Holzoptik, die für dieses Aluminiumprofil erhältlich ist, macht es perfekt kompatibel mit jedem Farbton und jeder Farbe.

Dasselbe gilt für Stairtec SL, eine elegante Treppenkante, die nach der Installation bequem angebracht werden kann und viele Aluminiumoberflächen in Holzoptik bietet.


Kantenschutzprofile Stairtec SL für laminatbeschichtete Stufen

Profili paraspigoli Stairtec SL per gradini rivestiti in laminato

Merkmale von Stufenprofilen mit rutschfesten Streifen

Eine weitere Lösung zum Schutz von Treppen mit Profilen, die die Sicherheit erhöhen und Unfälle vermeiden oder begrenzen, sind die selbstklebenden rutschfesten Streifen. Eine funktionellere und praktischere Alternative als die vorherigen, auch wenn sie aus ästhetischer Sicht gewöhnlich weniger geschätzt wird. Der Karborundstreifen kann direkt auf das Laminat oder auf die glatte Oberfläche eines Kantenprofiles aufgebracht werden. Die Kombination von Stairtec SA mit dem SWH-Band ist aufgrund der Reibungseigenschaften des Karborunds ein funktionelles Beispiel und aus ästhetischer Sicht hervorragend. Karborund ist in der Regel schwarz, aber je nach ästhetischen Anforderungen ist es auch in Weiß, transparent und sogar photolumineszierend erhältlich.

 

Rutschfeste Profile und Streifen für Stufen

Profili e strisce antiscivolo per gradini

Materialien und Oberflächenausführungen von Stufenprofilen

Stufenprofile für Laminatfußböden haben keine besonderen Materialbeschränkungen. Dies liegt daran, dass sich in den meisten Fällen in häuslicher Umgebung die Stufen nicht in Nassbereichen befinden und kontinuierlicher Wasserbenetzung unterliegen, wie z.B. in Badezimmerbereichen.

Folglich können verschiedene Materialien an das Laminat angepasst werden, die Auswahl variiert je nach ihrer Widerstandsfähigkeit und/oder dem ästhetischen Wert, der durch die Oberflächen gegeben ist:

  • Stahlprofile: Sie sind extrem widerstandsfähig (rost- und korrosionsfest), können aber aufgrund der begrenzten Auswahl an Oberflächenausführungen niemals die ästhetischen Werte von Holz erreichen;
  • Aluminiumprofile: Die Lösung mit der besten Balance zwischen Widerstandsfähigkeit und ästhetischen Ansprüchen. Das Anodisierungsverfahren schützt das Material vor Rost und macht es widerstandsfähiger. Dadurch kann es auch bestimmten Dekorationsverfahren mit angenehmen Oberflächenausführungen unterzogen werden. So eignet sich zum Beispiel die Holzoptik, die auf das System Multiclip CLS aufgebracht wurde, perfekt für Laminatbeläge.

 

Stufenprofil Multiclip CLS auf Laminattreppen

Profilo per gradini Multiclip CLS su scale in laminato

Profile für Laminatfußböden unterschiedlicher Höhe

An der Basis der Stufen kann der Bodenbelag weiterhin aus Laminat bestehen, und beim Wechsel von einem Wohnbereich in einen anderen kann ein Höhenunterschied zu einem anderen Material, z.B. Keramik oder Teppichboden, vorhanden sein.

Wie können wir diesen Höhenunterschied zwischen den beiden Bodenbelägen beheben?

Die Lösung ist ein Verbindungsprofil für Bodenbeläge unterschiedlicher Höhe und unterschiedlicher Materialien.

Striptec ST ist das ideale System, das sich am besten an diese Eigenschaften anpasst, da es nach der Verlegung angebracht wird, daher einfach zu installieren ist und Höhenunterschiede von bis zu 5 mm ausgleichen kann.

Ganz zu schweigen von den Oberflächenausführungen! Es verfügt über ein breites Angebot an dekorativen Behandlungen, die je nach Wahl für jede Art von Raum und Boden geeignet sind.

Dieser Profiltyp übernimmt dank der großen Verbindungsfläche auch eine Schutzfunktion und verdeckt etwaige ästhetische Mängel an den Rändern des Bodenbelags.

 

Darstellung des Höhenunterschieds zwischen Bodenbelägen, die durch ein Profil verbunden sind

Rappresentazione del dislivello tra pavimenti raccordato da un profilo

Arten von Laminat-Verbindungsprofilen für unterschiedliche Höhen

Die Profile zur Verbindung von Höhenunterschieden zwischen Laminatfußboden und anderen Materialien zeichnen sich durch ihre Form und ihren Querschnitt aus. Die Schutzoberfläche des Profils kann je nach gewünschtem Ergebnis mehr oder weniger breit sein. Wenn Sie ein minimalistischeres und sehr einfach zu verlegendes Ergebnis bevorzugen, können Sie sich für Striptec ST entscheiden, dessen leicht abgerundete Form es ermöglicht, kleine Höhenunterschiede von nicht mehr als 5 mm auszugleichen.

Die Wahl eines anspruchsvolleren, aber dennoch optisch ansprechenden Profils besteht aus dem Multiclip CLF, einem wesentlich dynamischeren und vielseitigeren Ausgleichselement, das aus Zubehörteilen besteht, die je nach Stärke der Bodenmaterialien übereinandergelegt werden können. Es muss während der Verlegephase installiert werden, um eine bessere Abdichtung und Trittfestigkeit zu gewährleisten. In beiden Fällen sollte man bei der Wahl der Oberflächen pingelig sein, denn der ästhetische Kanon ist ein wichtiges Konzept in der Innenarchitektur, und die Wahl ähnlicher oder kontrastierender Farbtöne kann den Unterschied machen, auch wenn es sich um kleine Elemente wie Profile handelt.

 

Beispiel eines Übergangsprofils für Höhenunterschiede zwischen Laminat und Keramik

Esempio di profilo di transizione per dislivelli tra laminato e ceramica

Dehnungsfugen für Laminat, was sind sie und wozu dienen sie?

Die sogenannten Dehnungsfugen für Laminatböden sind eigentlich einfache Verbindungsprofile, die auch dabei helfen, die natürliche Wärmeausdehnung des Holzes zu gewährleisten.

Holz ist bekanntlich ein lebendiges Material, das sich in ständiger Veränderung und Bewegung befindet, wobei diese Phänomene in Abhängigkeit von Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen auftreten. Dehnungsfugen für Laminatfußböden sind daher die ideale Lösung, um Unschönheiten wie Risse oder das Aufwölben des Laminats vom Untergrund zu vermeiden.

Multiclip CLG ist die Lösung zu all diesen Problemen. Das Profil besteht aus 3 verschiedenen Teilen:

  • Basis, Aluminiumprofil
  • Klammer aus Kunstharz, die im Inneren der Basis zusammengesteckt wird
  • Abdeckung, Abdeckprofil

Abgerundet wird das Ganze durch elegante Oberflächenausführungen in natürlicher Holzoptik für ein tadelloses Ergebnis.

 

Beispiel eines Laminatfußbodens mit Dehnungsfuge

Esempio di pavimento in laminato con giunto di dilatazione

In welchen Fällen ist es erforderlich, eine Dehnungsfuge mit Verbindungsfunktion zu installieren?

Ein als Dehnungsfuge verwendete Verbindungsprofil muss in allen Fällen, in denen eine mit Laminat oder Parkett bedeckte Fläche vorhanden ist, verwendet werden. Alle 30 Quadratmeter muss die Verlegung der Dielen unterbrochen werden, um eine Dehnungsfuge anzubringen. Dieses Maß sollte unbedingt beachtet werden, um unangenehme Überraschungen nach Abschluss der Arbeit zu vermeiden. Jedoch ist zu beachten, dass jedes Material, abhängig von seiner Behandlung und Qualität, unterschiedliche Ausdehnungseigenschaften aufweist. Daher sollte man sich immer beim Verkäufer über die jeweiligen Materialeigenschaften erkundigen.

Wer sich als „Heimwerker“ an der Verlegung eines Bodenbelags versuchen will, sollte mit all seinen Eigenschaften vertraut sein, um die Fehlermargen so weit wie möglich zu reduzieren.

Wozu benötigt man Stoßleisten für laminatverkleidete Treppen?

Was die Innentreppen betrifft, so ist ein weiteres unverzichtbares Zubehör die Sockelleiste für Laminat. Sie sieht durch den Effekt der Kontinuität mit dem Bodenbelag nicht nur ästhetisch ansprechend aus, sondern kann auch mehrere andere Funktionen übernehmen, die für eine gute Pflege des Holzes unerlässlich sind.

Da in flachen Bereichen eine thermische Ausdehnung auftreten kann, unterliegt auch das Laminat auf den Stufen einer Bewegung. Gerade die Sockelleisten, die Schutzfunktionen für die seitlichen Abschlüsse der Treppe übernehmen, also die Laminatverkleidung der Stufen, darf niemals in Kontakt mit den Wänden verlegt werden, da sich das Holz seitlich ausdehnen könnte. Deshalb ist die Sockelleiste nützlich, denn sie schützt und verbirgt den an den Abschlüssen der Treppe entstehenden Spalt. Sie trägt auch dazu bei, den Durchtritt von Feuchtigkeit durch die untere Schicht des Laminats zu verhindern, die natürlich empfindlicher ist.

 

Sockelleisten für laminierte Stufen BI 800

Battiscopa per gradini in laminato BI 800


Beispiel für eine Sockelleiste Plano BF für laminierte Treppen

Esempio di battiscopa Plano BF per scale rivestite in laminato

Funktions- und Designlösungen für Sockelleisten für Laminat

Sockelleisten für Laminat können mit Texturen in Holzoptik und vielen anderen Oberflächenausführungen versehen werden, sodass sie sich ideal für jeden architektonischen Kontext eignen. Sehen wir uns zum Beispiel Plano BF an, eine minimalistische und ergänzende Alternative zwischen Bodenbelag und Wandverkleidung. Das System besteht aus einem ersten, in die Wandstruktur integrierten Halteprofil und einem aufgesteckten Abschlussprofil, um einen bündigen Effekt von beträchtlichem ästhetischen Wert zu erzielen. Dieses System ist auch in Holz erhältlich, ideal zur Vervollständigung von Laminatoberflächen. Wenn Sie eine spezifischere Lösung suchen, ist die Sockelleiste BI 800 das Richtige für Sie. Sie besteht aus einer Basis aus Aluminium und einer Holzabdeckung, die farblich auf den Boden abgestimmt ist. Sie hat auch eine innovative Funktion als Kabelkanal.


Heute haben Sie etwas mehr über Stufenprofile, Dehnungsfugen für Laminatböden und Sockelleisten erfahren. Möchten Sie auch wissen, welche Lösung für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist? Wir helfen Ihnen gerne, kontaktieren Sie uns!

Kommentare

Es gibt keinen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Staff+

20.11.2020

Beleuchten Sie Ihr Zuhause mit Profilen für LED-Streifen

Staff +

09.12.2020

Profilitec S.p.A.

Via Scotte, 3 · 36033 Isola Vicentina (VI)

Italia

Tel.: +39 0444 268311

E-mail: profilitec@profilitec.com

Profilitec Corp.

472 Meeting Street, Suite C #301

Charleston, SC 29403

USA

Ph.: +1 855 290 9591

Mail: customerservice@profilitec.com

Erhalte eine Vorschau auf Nachrichten, Initiativen und Artikel von unseren Baustellen, die wir mit unseren Kunden teilen